Gesetzliches Vorsorgeprogramm

Untersuchungen

mit Blutdruckmessung, Gewichtsüberprüfung, Urinkontrollen, Überprüfen des Muttermundes und des Gebärmutterwachstums (in 4-wöchigen, später 2-wöchigen Abständen).

Blutabnahme

zur Überprüfung von Infektionen, Hämoglobinwert, Blutgruppenbestimmung und Antikörpersuchtest (in regelmäßigen Abständen).

Ultraschalluntersuchungen

1. Screening: 9. bis 12. Woche
2. Screening: 19. bis 22. Woche
3. Screening: 29. bis 32. Woche

Herzton-Wehen-Schreiber

auch für Zwillinge bei medizinischer Begründung