Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis in Offenburg

Sehr geehrte Patientinnen,

aufgrund der aktuellen Coronakrise möchten wir Sie und uns schützen, indem wir neben den erforderlichen Hygienemaßnahmen, die Patientenzahl in der Praxis reduzieren. Daher möchten wir vorübergehend folgende Änderungen in unserem Praxisablauf bekanntgeben:

Der Zutritt in unsere Frauenarztpraxis ist nur noch gestattet,

  • wenn Sie keinerlei grippeähnliche Symptome aufweisen. Bitte verschieben Sie Ihren Termin, wenn Sie sich nicht gesund fühlen.
  • wenn Sie einen Termin haben. Auch in dringenden Fällen sollten Sie sich telefonisch anmelden! Bitte sehen Sie davon ab unangemeldet in die offene Sprechstunde zu kommen!
  • ohne Begleitpersonen. Bitte kommen Sie alleine und bringen Sie keine Begleitperson und/oder Kinder mit.

Bitte beachten Sie, dass aktuell der Aufzug für unsere Praxis geschlossen ist. Bei Bedarf können wir Ihn für Sie aktivieren, bitte melden Sie sich telefonisch oder über die Sprechanlage an der Türklingel bei uns.

Alle weiteren Anliegen wie Terminvereinbarungen, Rezeptbestellungen u.ä. erledigen Sie bitte telefonisch oder schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an:

Wir bieten Ihnen aktuell an, ärztliche Beratungen bei Bedarf telefonisch durchzuführen, damit Sie nicht in die Praxis kommen müssen.

Schwangere Patientinnen finden aktuelle Informationen unter folgendem Link:
www.bvf.de/aktuelles/fachliche-meldungen/artikel/news/coronavirus-und-schwangerschaft

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Website unserer Praxis!

Dr. med. Elke Brüderle
Dr. Elke Brüderle
Dr. med. Matthias Renner
Dr. Matthias Renner
Petra Hagedorn-Lang
Petra Hagedorn-Lang
Dr. med. Julia Vogel
Dr. Julia Vogel

Spezielle Qualifikationen für Ultraschall

Unsere Praxis verfügt über Sonderzulassungen für die Mammasonographie, den erweiterten Missbildungsultraschall, die farbcodierte Dopplersonographie und die fetale Echokardiographie vor. Außerdem liegt die Zulassung zur zertifizierten Nackentransparenzmessung (NT-Messung) nach FMF-Deutschland vor.

Die speziellen Untersuchungsmöglichkeiten bieten unseren Patientinnen ein hohe Sicherheit bei der Krebsvorsorge und der Vorsorge während der Schwangerschaft.


Sie suchen eine Hebamme?

Frau Annette Friedrichs ist Hebamme und unterstützt uns bei der Betreuung unserer schwangeren Patientinnen. Sie beitet in unserer Praxis eine spezielle Hebammensprechstunde an und arbeitet auch nach homöopathischen Prinzipien. Jede Schwangere hat bereits in der ersten Schwangerschaftshälfte die Möglichkeit, Frau Friedrichs kennenzulernen.

» Mehr Infos zur Hebammen-Sprechstunde

Adresse

Ärztehaus am Klinikum
Ebertplatz 12
77654 Offenburg
» Der Weg zu uns

Öffnungszeiten

MO, DI, DO von 07.30 bis 17.30 Uhr
MI, FR von 07.30 bis 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung!

Offene Sprechstunde

(Notfallsprechstunde)
MO-FR von 12 bis 13 Uhr

Mädchensprechstunde

MO von 16.00 bis 17.00 Uhr
DI von 16.00 bis 17.00 Uhr
» Mehr Infos


Schwangerschaftsvorsorge

Die Zeit der Schwangerschaft ist eine spannende und erwartungsvolle Zeit mit intensiven Erfahrungen. Es kommen viele neue Dinge auf die werdende Mutter zu und es stellen sich viele Fragen zur Entwicklung des Kindes. Wir möchten Ihnen gerne wissenswerte Erklärungen und praktische Hinweise zum Ablauf der Schwangerschaftsbetreuung in unserer Praxis geben.

Die gesetzlich vorgegebenen Mutterschaftsrichtlinien bieten ein breites Angebot an medizinisch notwendigen Leistungen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind die Vorraussetzung dafür, Schwangerschaftsrisiken rechtzeitig zu erkennen und ggf. eine Behandlung einzuleiten.

Neben dem medizinisch Notwendigen gibt es jedoch weitere Untersuchungen, die sinnvoll und empfehlenswert sind oder ganz einfach Ihren Wünschen entsprechen.